Quelleninterpretation geschichte uni


01.01.2021 21:48
Quellenanalyse - Departement Geschichte - Universitt Basel
weitere Gefahr besteht darin, dass nicht digitalisierte Quellen zu einem Thema vernachlssigt werden, nur weil sie weniger einfach zugnglich sind. Literatur zur Arbeit mit Quellen Arnold, Klaus: Quellen als Fundament und Mittel historischer Erkenntnis, in: Goertz, Hans-Jrgen: Geschichte. Ussere Merkmale: Material und Format; ist die Quelle handgeschrieben oder gedruckt? Entstehungszeit und Entstehungsort: Wann, wo und unter welchen Bedingungen wurde die 
Quelle verfasst? Es ist zum Beispiel bei Urkunden von relativ geringer Bedeutung, welcher Kanzlist tatschlich die Niederschrift bernahm, whrend Kontextwissen ber die Verfasserin oder den Verfasser eines Tagebuchs unabdingbar ist fr dessen Interpretation. Zurck zum letzten Schritt: Literaturanalyse Weiter zum nchsten Schritt: Schreiben wissenschaftlicher Texte Nach oben.

(Frage nach den Umstnden der Abfassung). Unterschieden wird zwischen dem Horizont (was konnte sie wissen?) und dem Standpunkt (was wollte sie berichten?) einer Person. Ikonologische Interpretation Die Gerechtigkeit ist in der Schweiz beschdigt oder gar zerstrt, doch ist dies der Schweizer Regierung offenbar egal bzw. Andere Quellen knnen die Aussage einer Quelle ergnzen, gar erklren. Warum wurde der Text verfasst? Wierling, Dorothee: Oral History, in: Maurer, Michael: Aufriss der historischen Wissenschaften,. Das Haus im Hintergrund erinnert an das Bundeshaus in Bern; der siebenkpfige schweizerische Bundesrat umfasst gegenwrtig zwei Frauen und fnf Mnner. Theorie - Geschichte - Praxis, Berlin 2009 (Akademie-Studienbcher. Basierend auf dem Marburger Index.

Was ist ber dieses Publikum zu erfahren? Das Vorgehen der Quellenkritik ist in zahlreichen Einfhrungen in das Geschichtsstudium erlutert und zum Teil schematisch dargestellt. (Primrquellen sind am nchsten an den Ereignissen; Sekundrquellen greifen auf Primrquellen zurck, sie beinhalten schon eine Interpretation von Primrquellen.). Dabei bildet das durch die Quellenkritik gewonnene Hintergrundwissen die Grundlage der Interpretation: So wird zum Beispiel zu erwarten sein, dass in einer im stdtischen Auftrag verfassten Chronik die stdtischen Autoritten in ein mglichst gutes Licht gestellt werden. Beck, Friedrich: Die archivalischen Quellen. Hochwertige Bilder zu Kunst, Kultur und Geschichte. Institut fr Realienkunde des Mittelalters und der frhen Neuzeit. Da jede Quelle eine ihr eigene Entstehungs- und berlieferungsgeschichte hat, wendet man das Verfahren der Quellenkritik an, um den Kontext der Quelle zu ergrnden, bevor man zur Quelleninterpretation schreitet. Ist es eine, primrquelle oder eine, sekundrquelle?

Falls nicht: zeitgenssische und fachwissenschaftliche Lexika und. Welche Passagen bleiben unklar? Neumller, Moritz: The Routledge companion to photography and visual culture, New York 2018. Die Digitalisierung und die Entwicklung von spezialisierter Software machen sie aber viel einfacher, sodass sie nun breiten Kreisen von Forschenden zugnglich sind. Weil der Autor/die Autorin nach der Niederschrift nicht mehr einziger Herr ber den Text ist; einer anderen Auffassung nach lsst sich der Sinn erst durch die Rezeption rekonstruieren). Elemente des Bildes in Beziehung zu einander und zum Ganzen. Undatierte Quellen knnen anhand von formalen (Handschrift, Papier) und inhaltlichen Kriterien ungefhr eingeordnet werden (Erwhnung von Ereignissen etc.). So knnen in einem Verhrprotokoll nebenschliche Bemerkungen von grsserem Interesse fr die Fragestellung sein als die auf das eigentliche Vergehen bezogenen Aussagen der befragten Person. Quellenkritik auch vor besondere Schwierigkeiten, da sie jederzeit und kaum nachweisbar verndert werden knnen. Welche Textstellen fallen besonders auf?

Wer ist der, verfasser/die Verfasserin? Ausserdem ist viel mehr Wissen ber den Entstehungszusammenhang der Quelle verfgbar (und bei der Interpretation zu bercksichtigen!) als bei den meisten archivalischen Quellen. Inhaltsangabe (nahe am Text bleiben, ohne zu interpretieren Welches sind die Kernaussagen (in eigenen Worten formuliert)? (offizielles Dokument, eine Denkschrift, ein Zeitungsartikel, ein persnlicher Brief, eine Tagebucheintragung; ist es ein geheimes Dokument oder fr die Publikation bestimmt; auf welche Art und Weise beeinflusst die Gattung (oder die Form) den Inhalt?). Welche Funktion hat der Text? Vielen Dank, fr Ihre Hilfe diese Plattform sauber zu halten. Unangemessen, sie haben dieses Magazin bereits gemeldet. Magazin: Quelleninterpretation - Musterarbeit - Universitt Rostock.

Welche sprachlichen Mittel werden benutzt? Autorschaft: Wer hat die Quelle verfasst? Sauer, Michael: Bilder im Geschichtsunterricht, Seelze-Velber 2012 (Geschichte lernen). Lernangebot der Universitt Zrich fr Archivbesucherinnen und Archivbesucher und solche, die es werden wollen. Im Hintergrund ist ein grosses Gebude mit Kuppel, aus den Fenstern blicken zwei Frauen und fnf Mnner und lachen. Die Quelleninterpretation ist deshalb auch eine Spurensuche nach verborgenen, impliziten Bedeutungen. Soll das einzelne Interview ber die Untersuchung von Erinnerungsprozessen hinaus auch zur Klrung historischer Fakten dienen, so ist zur Validierung der Aussagen neben der textimmanenten Glaubhaftigkeitsprfung der Vergleich mit anderen Zeitzeugnissen und/oder mit schriftlichen Dokumenten unabdingbar. Worber kann sie Auskunft geben, worber nicht? Zugriff auf rund 2 Millionen Bilder zur Kunst und Architektur. Welche Einfrbungen und Tendenzen sind zu erwarten?" Erst in Kenntnis dieser Faktoren kann die Quelle zum Sprechen gebracht werden.

Darstellung von Beziehungen in Form von Netzwerken und statistische Analyse derselben (historische Netzwerkanalyse HNA). 7: Neue Themen und Methoden der Geschichtswissenschaft, Stuttgart 2003,. . Wiederholte linguistische Strukturen/Begriffe; Begriffsklrungen; Nicht nur was der Text aussagt wird untersucht, sondern auch was verschwiegen wird.). Zielsetzungen und Absichten: Welche praktischen Ziele und Intentionen liegen dem Text zugrunde, welche persnlichen Interessen fliessen in den Text ein? Die Digitalisierung ermglicht aber auch neue Quellenanalysen, die nicht mehr auf klassischer Hermeneutik beruhen, sondern auf der (eventuell statistischen) Auswertung grosser, digital zugnglicher Textbestnde.

Einerseits sind gewisse Fragen schon durch die kritische Edition geklrt und knnen der Einleitung oder den Fussnoten entnommen werden. Sind Sie sicher, dass Sie das Template lschen mchten? Sie fragt nach der Komposition des Bildes (Vordergrund, Hintergrund, Zentrum, Perspektive, Licht und Schatten etc.) und setzt die einzelnen Teile bzw. Bildindex der Kunst und Architektur. Berlieferung Was wissen wir ber die Aufnahme, die Wirkung, 
die Verbreitung und Verarbeitung der Quellen im Lauf der Zeit? Es hindert sie nicht daran, frhlich zu sein.

Schwerpunkt: Neuzeit, Paderborn 1992 (UTB fr Wissenschaft : Uni-Taschenbcher). Wurde die Quelle im Verlauf der berlieferung verndert? Wie ist der Text gegliedert und aufgebaut? Simulation von historischen Prozessen in mathematischen Modellen. Elektronische, quellen - ob genuin digital entstanden oder nachtrglich digitalisiert - sind jedoch nicht nur ein Gewinn, sie stellen mit ihrer Instabilitt die. In der Oral History befragen Historikerinnen und Historiker Zeitzeuginnen und Zeitzeugen ber deren frhere Erlebnissen und schaffen damit neue Quellen. Suche nach rumlichen Mustern dank Georeferenzierung und Darstellung in Kartenform.

Neue materialien