Versuchsplan psychologie


27.12.2020 05:16
Versuchsplanung - Lexikon der Psychologie
stellt sich grundstzlich, wenn Forschungsergebnisse aus dem Labor in die Praxisfelder der Psychologie bertragen werden sollen. Alexander Thomas, Regensburg Prof. Lilo Tutsch, Wien Prof. Irmingard Staeuble, Berlin Dipl.-Psych.

Auch die Forderung eines Zustandes gespannter Aufmerksamkeit der Selbstbeobachtung stammt aus der Psychophysik und ist darber hinaus allgemein wichtig, wenn von der Versuchsperson oder dem Versuchsleiter genaue Beobachtungen erwartet werden. Lothar Schmidt-Atzert, Wrzburg Prof. Carl Friedrich Graumann: Kontext als Problem der Psychologie. Rainer Mausfeld, Kiel. Elke Rohrmann, Bochum Prof. Brigitte Melzig, Landshut Prof. Gerd Wenninger, Krning Uwe Wetter, Euskirchen. Dabei gibt es grundstzlich zwei Untersuchungsanstze: korrelative Studien, die Struktur der Beziehungen der relevanten Variablen werden gesucht und quantitativ-systematisch analysiert Baut auf entsprechendem Wissen ber die relevanten Variablen auf und untersucht die Art der Beziehung zwischen den vermuteten Prdiktoren (. Helmut von Benda, Erlangen. Kontext meint hier die Gesamtheit der neben der experimentell kontrollierten unabhngigen Variable einwirkenden relevanten Bedingungen: die Verfassung der Versuchsteilnehmer, die erlebte Situation der Untersuchung und der objektive Versuchsaufbau ( Setting ) und wichtige allgemeine und soziale Rahmenbedingungen, die methodenbedingte Reaktivitt der Versuchsperson.

Pearson, Mnchen 2012, isbn Manfred Sader : Rollenspiel als Forschungsmethode. Zu unterscheiden sind Versuchsleitereffekte, die durch bestimmte Fehler in der Versuchsdurchfhrung und Auswertung entstehen, jedoch nicht zufllig, sondern zugunsten der Hypothese ausfallen, und bei denen die Erwartungen (Motivation, Einstellung) und die eigenen Hypothesen des Versuchsleiters mehr oder minder unbemerkt die Ergebnisse beeinflussen. Ralf Schwarzer, Berlin. Wolfgang Heckmann, Magdeburg Prof. Medikament und wirkungsloses Prparat, Placebo ). Hans Peter Musahl, Duisburg.

Herbert Gstalter, Mnchen Prof. Band 1: Erkenntnisgewinnung und Methodik. Band 2: Versuchsplanung und Stadien des psychologischen Experiments. Bei kleiner Anzahl von Vpn und bei bestehenden Annahmen ber wichtige Unterschiede ist das alternative Vorgehen das Parallelisieren der Untersuchungsgruppen bzw. Ernst Lantermann, Kassel.

Uwe Kleinbeck, Dortmund. Burkhard Schade, Dortmund Prof. Heinz Schuler, Stuttgart. Gnter Krampen, Trier Prof. Henning Schttke, Osnabrck. Wolfgang Tunner, Mnchen. Wolfgang Ellermeier, Regensburg, prof.

Ira Kokavecz, Mnster Prof. Weil sie Interesse an der Wissenschaft haben oder auf das Geld aus sind, das es oft als Belohnung fr die Teilnahme gibt. Heinrich Peter Rddel, Bad Kreuznach Prof. Gisa Aschersleben, Mnchen,. Kontextabhngigkeit und Generalisierbarkeit Bearbeiten Quelltext bearbeiten Die Gesichtspunkte der internen und der externen Gltigkeit sind durch eine genauere Diskussion der Kontextabhngigkeit und der Generalisierbarkeit zu ergnzen.

Weitere Prinzipien des psychologisch-experimentellen Arbeitens Bearbeiten Quelltext bearbeiten Zwei von Wilhelm Wundts hufig zitierten Definitionsmerkmalen eines Experiments ( Experimentelle Psychologie ) beziehen sich primr auf die Psychophysik und gelten nur eingeschrnkt auf anderen Gebieten. Ex-post-facto-Designs, bearbeiten, quelltext bearbeiten, ex-post-facto-Anordnungen kommen zum Einsatz, wenn weder die Anforderung fr experimentelle noch jene fr quasi-experimentelle Untersuchungen erfllt sind. Versuchspersonen (Vpn) in Experimental- und Kontrollgruppen eingeteilt. Heiner Rindermann, Mnchen Prof. An psychologischen Experimenten nehmen in aller Regel Freiwillige teil,. . Kerlinger: Foundations of behavioral research. Karlheinz Sonntag, Heidelberg.

Jrgen Kaschube, Mnchen Prof. Alexander Renkl, Freiburg Dipl.-Psych. Phil Silvia Lngle, Wien Prof. Zur genauen Fassung der Hypothesen gehren auch die statistische Formulierung der Hypothesen und die Angabe der vorgesehenen statistischen Prfverfahren. Randomisiert quasi-experimentell Feld interne Validitt hoch / externe Validitt hoch interne Validitt niedrig / externe Validitt hoch Labor interne Validitt hoch / externe Validitt niedrig interne Validitt niedrig / externe Validitt niedrig Feldexperiment Bearbeiten Quelltext bearbeiten Hauptartikel: Feldexperiment Laborexperiment Bearbeiten Quelltext bearbeiten Hauptartikel: Laborexperiment. In der Experimentalgruppe (EG) wird die unabhngige Variable (UV) manipuliert (die UV ist die Variable, deren Einfluss untersucht werden soll; die Ausprgung der UV bezeichnet man als "Treatment. Hanus Papousek, Mnchen. Wolfgang Friedlmeier, Konstanz.

Bernd Six, Halle Dipl.-Psych. Horst Gundlach, Passau Prof. Gerd Wenninger ist Mitherausgeber des seit 1980 fhrenden Handwrterbuch der Psychologie, des Handbuch der Medienpsychologie, des Handbuch Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie Herausgeber der deutschen Ausgabe des Handbuch der Psychotherapie. Vorexperimentelle Versuchsanordnung Bearbeiten Quelltext bearbeiten Die einmalige Behandlung einer Gruppe und deren Effekt-Messung bezeichnet man als vorexperimentelle Versuchsanordnung one-shot-case-study. Georg Felser, Trier, prof. Die Frage der Kontextspezifitt von Erklrungshypothesen gehrt bereits in die anfngliche Explikation der Theorie und in die zugehrigen Entscheidungen zur Methodik,. . Diese werden jedoch immer nach den gleichen Kriterien ausgewhlt. Heinz-Jrgen Ebenrett, Bonn, prof. Tamara Musfeld, Berlin Prof.

Elfriede Steffan, Berlin Prof. Claudia Quaiser-Pohl, Bonn Prof. Babette Fahlbruch, Berlin, prof. Klaus Wildgrube, Hannover Prof. Walter Neubauer, Meckenheim. Joachim Wittkowski, Wrzburg.

Vergleich: Randomisiertes Experiment und Quasiexperiment Bearbeiten Quelltext bearbeiten Randomisierte Experimente sind insbesondere durch eine zufllige (randomisierte) Verteilung der Versuchspersonen auf die Experimental- und die Kontrollgruppen gekennzeichnet. Versuchspersonenmotivation Bearbeiten Quelltext bearbeiten Noch weitgehend ungeklrt ist, wie sich die Motive der Versuchspersonen auf die Versuchsergebnisse auswirken. Gustav Fischer Verlag, Stuttgart 1987. Martin Schmidt, Mnchen. Christiane Burkart-Hofmann, Singen, prof. Gottfried Fischer, Kln, prof.

2 Diese Auswahl der Versuchspersonen ( Gelegenheitsstichprobe ) unterscheidet sich also systematisch von der Gesamtpopulation und ist wegen fehlender Zufallsauswahl noch nicht einmal fr die Teilpopulation der Studierenden reprsentativ. Principles of symmetry and successful validation strategies. Wenn beispielsweise in einem Experiment zur Neuropsychologie der Emotionen emotional bedeutungsvolle Bilder oder Wrter verwendet werden, setzt der Untersucher allgemein voraus, dass dieses Material von allen Vpn qualitativ in der Weise erlebt wird, wie er es geplant hat. Inwieweit knnen experimentelle Ergebnisse verallgemeinert werden: auf hnliche Untersuchungsbedingungen in demselben Labor, auf andere Laboratorien (cross-laboratory auf alltgliche Bedingungen ( kologische Validitt )? Experimental- und Kontrollgruppe, bearbeiten, quelltext bearbeiten, in der Regel werden die. Stichprobenbias bezeichnet die Abweichung einer konkreten Stichprobe von dem Ideal einer streng zuflligen Auswahl aus der richtigen Grundgesamtheit. Stephanie Gerlach, Mnchen Prof. Graf Hoyos (Emeritus Mnchen.

Neue materialien